Elternberatung (epb)

. . .  bei frühkindlichen Regulationsstörungen!

Was im Volksmund als “Koliken”, Ess- oder Fütterstörungen, Schreibabys oder Schlafprobleme bezeichnet wird, wird in der Elternberatung als frühkindliche Regulationsstörungen bezeichnet.

Um Eltern in den obengenannten Situationen Hilfeleistung und Unterstützung zu geben, wurde die entwicklungspsychologische Beratung für Eltern konzipiert.

Hierbei liegt die Stärke der Entwicklungspsychologischen Beratung (EPB) darin, Ihnen zu helfen, die Feinzeichen und Signale Ihres Babys zu erkennen und zu verstehen. Darüber hinaus wird die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind sowie der Aufbau einer sicheren und emotionalen Bindung gefördert und gestärkt.